schweiz-flagge-424x250

Die Schweizerischen Bundesbahnen SBB haben angekündigt, ab 11.11.2016 an all ihren Fahrkartenautomaten Bitcoins zu verkaufen.

In Deutschland ist es nicht so einfach Bitcoins zu kaufen. Nach Bitcoin-Bankomaten sucht man hier vergeblich und sogar der Dienst LocalBitcoins.com ist nicht verfügbar! Um schnell und einfach an Bitcoins zu kommen, bleiben oft nur Bitcoin Meetups zu besuchen, wie etwa das monatliche BXB in Berlin.

In anderen deutschsprachigen Ländern wie in der Schweiz, aber auch in Österreich, sieht die Sache gänzlich anders aus. Erst kürzlich rückte die Stadt Zug ins Rampenlicht, als berichtet wurde, dass öffentliche Dienstleistungen dort nun auch mit Bitcoin bezahlt werden können.

In der Schweiz wird es ab 11.11.2016 möglich sein an jedem Fahrkartenautomaten Bitcoins zu kaufen! Man kann damit jederzeit und fast allerorts zwischen 20 und 500 CHF in Bitcoin investieren. Bahnhöfe gibt es viele in der Schweiz. Derzeit ist die Höhe der Gebühren noch nicht bekannt, trotzdem eine höchst erfreuliche Nachricht für alle Bitcoin Begeisterten. Die Originalmeldung findet sich bereits auf der Homepage der Schweizerischen Bundesbahnen.

Dieser Beitrag basiert auf einem Bericht vom BTC Echo